Grillparzers Welttheater: Modernität und Tradition

Grillparzer Book Cover
Brigitte Prutti. Grillparzers Welttheater: Modernität und Tradition. Aisthesis Verlag: 2013.

Grillparzers Kanonisierung als österreichischer Klassiker und als repräsentative Figur einer österreichischen Identität hat der ideologischen Vereinnahmung seines OEuvres Vorschub geleistet. Sein Werk ist tatsächlich viel aufregender, als geläufige Vorstellungen vom konservativen Versdramatiker vermuten lassen. Die vorliegende Grillparzer-Monographie enthält eine Reihe von substantiellen und textnahen Einzellektüren, die die ästhetische Heterogenität von Grillparzers Dramen im Spannungsfeld von Tradition und Moderne in den Blick rücken und dabei spezifische thematische Schwerpunkte setzen. Die Arbeit macht relevante Konzepte und Fragestellungen der Literatur- und Kulturwissenschaften für den Lektüreprozess fruchtbar, und sie erweist Grillparzers Bedeutung für aktuelle Themen der kulturellen Reflexion.

People Involved: 
Research Type: 
Research Status: 
Completed/published